FÖRDERTECHNIK

Mit unserem umfangreichen Sortiment lösen wir Ihr Förderproblem. Zu unseren Förderprodukten gehören Becherelevatoren, Kettenelevatoren, Trogkettenförderer, Schneckenförderer, Rohrkettenförderer und Kettenrundförderer.

Rohrkettenförderer für Getreide


Rohrkettenförderer



Rohrkettenförderer sind das ideale Fördergerät, wenn es um die Förderung von trockenen, rieselfähigen Schüttgütern bei geringem Platzbedarf und komplexen Förderwegen geht. Durch den Einsatz von Umlenkstationen und Umlenkbögen sind beliebige dreidimensionale Linienführungen möglich, sodass weitere Anlagenkomponenten im Raum ohne große Schwierigkeiten erreicht werden können. Durch diese Flexibilität werden Rohrkettenförderer bereits in der Kunststoffverarbeitung, in Brauereien, im Nahrungsmittelbereich, in der Futteraufbereitung und diversen anderen Industrien erfolgreich eingesetzt. Neue Anwendungsfälle erweitern diese Liste kontinuierlich. Im Allgemeinen können sowohl pulverförmige als auch körnige Produkte bis zu einem Korndurchmesser von 20 mm transportiert werden. In vielen Fällen bietet der Rohrkettenförderer die Möglichkeit zur Reduzierung der Betriebskosten, indem er mehrere Einzelförderer ersetzt.

Wir liefern Rohrkettenförderer in vier verschiedenen Größen mit Förderleistungen von 2,2 bis zu 34,0 t/h (Schüttgewicht 0,75 t/m³). Der Förderer wird je nach Anwendungsfall spezifisch ausgelegt und die Linienführung inklusive aller Ein- und Ausläufe eng mit dem Kunden abgestimmt. Für den industriellen Dauerbetrieb bei abrasiven Produkten werden dazu beispielsweise robuste Gussstationen verwendet, in der Lebensmittelindustrie kommen hingegen häufig Edelstahlausführungen zum Einsatz. Das Material der Mitnehmerscheiben richtet sich nach dem zu fördernden Material und den Umgebungsbedingungen. Zusätzliche Sicherheitseinrichtungen wie die Drehzahl- und Kettenrissüberwachung sowie eine automatische Spannvorrichtung der Kette können problemlos in die Anlage integriert werden. Unser Rohrkettenförderer eignet sich zum Einsatz in ATEX Zonen 21/22.


Produkt im Überblick

  • Dreidimensionale Linienführung des Förderweges mit nur einem Antrieb
  • Geschlossenes und staubdichtes Fördersystem
  • Geringer Platzbedarf und einfache Montage
  • Beliebige Anzahl von Ein- und Ausläufen einbaubar
  • Umbau oder Erweiterung jederzeit möglich (Baukastenprinzip)
  • Edelstahl- und Gussausführung vorhanden
  • Robuste, langlebige Förderketten mit Förderscheiben aus Kunststoff oder Guss
  • Kontrollfenster bzw. Kontrollöffnung zur Füllstandsüberwachung
  • Automatische Kettenspannung und Drehzahl- und Kettenrissüberwachung optional verfügbar
  • ATEX-Ausführung für Zone 21/22 möglich
  • Oberfläche nach Wunsch lackiert, verzinkt oder in Edelstahl
Beratung anfordern