von Hammermühlen oder Windsichter-Reinigern Reinigung der staubhaltigen Abluft

Gewebefilter TGF

gewebefilter1gewebefilter1
gewebefilter2gewebefilter2
gewebefilter3gewebefilter3

noch fragen? Ihr experte!

Andreas Frerk
Andreas Frerk
Telefon: +49(0)2521.8707-69
E-Mail: frerk@horstkoetter-tornado.de
Konstruktion, Technik

Gewebefilter TGF

Gewebefilter TGF werden für die Reinigung der staubhaltigen Abluft von Hammermühlen oder Windsichter – Reinigern eingesetzt. Die max. Filterbelastung liegt bei 100 m³ Luft pro Stunde und m² Filterfläche.

Auf Wunsch kann eine automatische Reinigung für die Filterelemente geliefert werden.

Kühlfilteranlage TGF – K:

Die Kühlfilteranlage wird bei Hammermühlen THM-A ohne Gebläse eingesetzt.
Die beim Schroten des Getreides entstehende Wärme wird zuverlässig abgeführt und die Bildung von Kondensat verhindert.

Die Filterelemente werden automatisch über eine mechanische Abklopfvorrichtung gereinigt. Druckluft ist nicht erforderlich. Die Anlagen sind mit 2 oder 4 m² Filterfläche lieferbar.

Technische Daten

TGF
700/8
700/12
900/18
900/27
K2
K4
Filteroberfläche [m2]
max. Luftmenge [m3/h]
autom. Selbstreinigung
8
800
nein
12
1200
nein
18
1800
nein
27
2700
nein
2
200
ja
4
400
ja
TGF
700/8
700/12
900/18
900/27
K2
K4
Oberfläche [m2]
Luftmenge [m3/h]
Selbstreinigung
8
800
nein
12
1200
nein
18
1800
nein
27
2700
nein
2
200
ja
4
400
ja

Größere Filter auf Anfrage.